Logo der GS Hohnsen GS Hohnsen Grundschule Hohnsen
Keßlerstraße 51
31134 Hildesheim
Tel.
Fax
05121 - 301 71 50
05121 - 301 71 51
gs-hohnsen@schulen-hildesheim.de

Archiv > 2013/2014 > Ausflug der Klassen 3a und 3b zum Thema "Getreide" auf den Bauernhof nach Kemme

Wir waren am Donnerstag, den 5.9.2013 auf dem Bauernhof in Kemme (Hannah). Dort sind wir in drei Gruppen aufgeteilt worden (Lou).

Das Backen
Monika hat mit uns Brötchen gebacken (Greta, Kiana). Dazu haben wir uns an einen Tisch gestellt (Luise).
Wir brauchten folgende Zutaten:
Weizenmehl, Sonnenblumenkörner, Haferflocken, Öl, Quark, Milch, Backpulver und andere Körnerarten (Fabian, Amélie).
Dann wurde alles gemixt (Amélie). Anschließend hat jedes Kind Mehl auf sein Tablett gekriegt (Greta) und wir haben Mehl an unsere Hände getan und den Teig zu einer runden Form geknetet (Levke). Zuvor mussten wir die Hände waschen (Kiana). Dann hat Monika das Blech in den Backofen getan (Luise). In der Wartezeit haben wir Haferflocken gepresst und diese dann mit Milch gegessen (Luise). Als die Brötchen fertig waren, durften wir sie essen (Kiana). Dazu gab es Marmelade, Butter und Tomatenbutter. Apfelsaft gab es dazu zu trinken (Vincent, Kiana). Das war alles echt lecker (alle !!!)

Ausflug nach Kemme
Ausflug nach Kemme
Ausflug nach Kemme
Ausflug nach Kemme
Ausflug nach Kemme
Ausflug nach Kemme

Der Pferdestall
Im Pferdestall haben wir einen weißen Schimmel gestreichelt (Hannah, Amelie). Die Pferde waren auf der Weide. Pferde sind Fluchttiere, man erkennt sie an den Augen. Fluchttiere haben die Augen seitlich. Die Pferde müssen regelmäßig gefüttert werden. Sie fressen gern Heu, Hafer, Äpfel, Mohrrüben, Gras und Stroh. Pferde müssen vor dem Reiten geputzt und gestriegelt werden, sonst drückt das auf der Pferdehaut.

Auf dem Feld
Ausflug nach KemmeHier steckt der Bauer die Getreidekörner in die Erde, d.h. er sät die Körner aus (Lou).
Das passiert im Frühjahr. Die Pflanzen wachsen nun und können dann im späten Sommer geerntet werden. Wir haben uns die Wagen angeschaut, mit denen wir das Getreide säen und ernten (Pia). Wir sollten uns eine Ähre nehmen und sie zwischen den Händen reiben. Dann öffneten wir die Hand und pusteten vorsichtig. Da kamen die Körner heraus (Ida, Lou). Die Frau hat uns auch noch eine ganze Kiste voll Getreide gezeigt (Ida). Ich fand es an der Feldstation am besten (Jan).

Erlebnisstation
In der Erlebnisstation war es toll, weil uns dort viel erzählt wurde. Ich fand es spannend, als sie uns was über den Mehlkörper erzählt hat. Es ist so, dass der Mehlkörper uns Kohlenhydrate und Eiweiß gibt.
Das brauchen wir für den Körper. Die Schale hat sehr viele Vitamine, Mineralstoffe und Eiweiß (Marlene). Wir haben dabei gelernt, dass Vollkornmehl besser ist als normales Mehl (Danic). Da wird die Schale mitgerieben. Das ist am gesündesten (Pauline).

Ausflug nach Kemme
Ausflug nach Kemme
Ausflug nach Kemme
Ausflug nach Kemme
Ausflug nach Kemme

Auf dem Spielplatz

Vom Bauernhof aus sind wir zum Spielplatz gegangen (Sophia). Dort haben wir erst unsere Rucksäcke in das Häuschen getan (Cem, Felix). Manche haben Fußball gespielt (Luca, Marlon, Cem). Am Spielplatz floss ein Bach vorbei. Dort hat Eddie einen Frosch gesehen (Sophia). Wir haben einen Damm gebaut, aber alle haben den Damm als Brücke benutzt (Mustafa). Wir haben viel Spaß gehabt, weil wir alle zusammen gespielt haben (Marlon). Ich bin später bei der Brücke ins Wasser gefallen (Felix). Am Ende stellten wir uns im Schatten auf (Luca) und sind so zum Bus gegangen (Sophia). Das hat Spaß gemacht (alle!!!)

Es war ein toller Tag !
Vielen Dank an die Landfrauen und die
Hofbesitzerin ! (Frau Söhn, Frau Szameit)




© 2017 Grundschule Hohnsen | Sitemap · Impressum · Haftungsausschluss